Partner

Langfristige und im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltige Partnerschaften sind uns extrem wichtig, weil sie die Grundlage für unsere Arbeit und den gemeinsamen Erfolg sind.  Wir sind dankbar für alle bestehende Kontakte und Verbindungen und freuen uns auf viele zukünftige Kooperationen, Unterstützungen und Partnerschaften.

Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Partner, mit denen wir intensiv und erfolgreich arbeiten.

UNIVERSAL INVESTMENT

Universal Investment ist die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) unserer Publikumsfonds in Luxemburg.

right.based on science

right.based on science unterstützt uns bei der Optimierung unserer Kapital- und Vermögensanlagen bzgl. der Erreichung des 2-Grad-Ziels, auf welches sich die Weltgemeinschaft bei der UN-Klimakonferenz in Paris in 2015 verständigt hat.

ISS-oekom

ISS-oekom - oekom research AG ist einer unserer Partner im Bereich Nachhaltigkeits-/ ESG-Research für unsere nachhaltig gemanagten Fonds und Mandate.

MSCI

MSCI ESG ist einer unserer Partner im Bereich Nachhaltigkeits- / ESG-Research, zudem kooperieren wir beim Ausweis der CO2-Fußabdrücke unserer Invesments.

LCA

Lenzin Capital Advisors vertritt unser Haus in der Schweiz und unterstützt uns im Vertrieb unserer Wandelanleihe-Strategien.

UBS

UBS Luxembourg ist die Verwahrstelle unserer Publikumsfonds in Luxemburg.

Anevis

Anevis Solutions sorgt für aktuelle Fondsdaten in allen unseren Factsheets und auf dieser Internetseite.

EFA

European Fund Administration: EFA in Luxemburg ist die Register- und Transferstelle in allen unseren Publikumsfonds.

Verbände

Wir sind Mitglied in einer Reihe von Verbänden, weil wir großen Wert auf den Austausch mit anderen Unternehmen und Menschen legen. Zudem liegt uns die Wahrnehmung politischer Verantwortung in Deutschland und Europa sehr am Herzen. Daher waren und sind wir in vielen Verbänden nicht nur Mitglied, sondern übernehmen aktiv Aufgaben und Ämter.

So war Prinz Michael zu Salm-Salm unter anderem lange Zeit Präsident des Verbandes Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter e. V. (1990 - 2007), Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e. V. (2000 - 2010) und Vorsitzender der Familienbetriebe Land und Forst e.V. (1995 - 2019). Bis heute ist er Vizepräsident der European Landowners Organization (seit 1998) und Präsident der Friends of the Countryside (seit 2014).

Die Familienunternehmer

Die Familienunternehmer sind die starke Stimme des Unternehmertums. Sie repräsentieren die wirtschaftspolitischen Interessen von 180.000 Familienunternehmern in Deutschland, die acht Millionen sozialversicherungspflichtige Mitarbeiter beschäftigen.

VUV

Der VuV ist der Verband unabhängiger Vermögensverwalter in Deutschland. Wichtigstes Anliegen des VuV ist es, dazu beizutragen, unabhängige Vermögensverwalter als wichtige Partner am Kapitalmarkt zu etablieren.

PRI

Die Principles for Responsible Investments (PRI) verpflichten ihre Unterzeichner, ökonomische und soziale Aspekte sowie eine gute Unternehmensführung (ESG) in alle ihre unternehmerischen Entscheidungen einzubeziehen.

Familienbetriebe Land und Forst

Die Familienbetriebe Land und Forst e.V. setzen sich auf Bundes- und EU-Ebene für den Schutz des privaten Eigentums und die Stärkung der Wirtschaftskraft im ländlichen Raum ein. 

VDP

Der VDP ist mit seinen 199 Mitgliedern die gut organisierte, qualitative Speerspitze des deutschen Weinbaus. 

Waldbesitzerverband Rheinland-Pfalz

Der Waldbesitzerverband Rheinland-Pfalz e.V. sorgt für den Erhalt günstiger Rahmenbedingungen für die Forstwirtschaft im Privat- und Kommunalwald sowie die Aufrechterhaltung der Entscheidungsfreiheit der Waldeigentümer.

AGDW - Die Waldeigentümer

Der AGDW - Die Waldeigentümer tritt als Zusammenschluss vieler Waldeigentümer für eine verantwortungsvolle, also nachhaltige, Nutzung des Waldes ein.

Freunde

Uns verbinden Freundschaften mit vielen verschiedenen Menschen, aber auch mit vielen Organisationen, Vereinen und Initiativen. Insbesondere christliche Projekte haben für die Familie Salm einen hohen Stellenwert, weil wir den Glauben an Jesus Christus als großes Geschenk wahrnehmen. 

Im Folgenden sehen Sie eine Auswahl an Projekten, mit denen wir uns besonders verbunden fühlen und in denen sich die Familien Salm und Wendt aktiv einsetzen und engagieren.

Charta der Familienbetriebe Land & Forst

In der Charta der Familienbetriebe Land und Forst haben die Mitglieder der "Familienbetriebe Land und Forst" ihre Überzeugung und ihre Verantwortung für das Land festgehalten. Wir leben diese Überzeugung in allen von uns verantworteten land- und forstwirtschaftlichen Betriebe.

Mehr lesen

Rotary

Die Mitgliedschaft bei Rotary verbindet uns mit der Region und fördert den regelmäßigen Austausch mit vielen Freunden und Partnern.

Wallhäuser Manifest

Das Wallhäuser Manifest wurde am 26. Juni 2011 in Wallhausen von der Bürgerschaft verlesen und in einer Zeitkapsel als Grundstein am Johannisberg verewigt. Die Familie Salm-Salm ist gemeinsam mit vielen anderen Winzern und Bürgern von Wallhausen Unterzeichner des Manifestes. Im Einzelnen lautet es: 

Mehr lesen

Libanonprojekt der Malteser

Das Libanonprojekt der Gemeinschaft junger Malteser sind Ferien mit geistig und körperlich schwer behinderten Libanesen. Gemeinsam verbringen jedes Jahr zahlreiche Gruppen aus ganz Europa eine intensive, fordernde und fröhliche Zeit mit den libanesischen Gästen, die aus verschiedenen Heimen in Beirut kommen. Constantin und Katharina Wendt leiten jedes Jahr eine solche Gruppe.

Kongress christlicher Führungskräfte

Der Kongress christlicher Führungskräfte ist eines der bedeutendsten Fachtreffen für Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, die eines gemeinsam haben: Sie wollen in der Arbeitswelt nach christlichen Werten leben. 

1. FC Kaiserslautern

Seit Jahrzehnten fiebern wir in allen Höhen und Tiefen mit "unserem" Verein mit.  

Faktor C - Christen in der Wirtschaft

Christen in der Wirtschaft e.V. (CiW) wurde 1902 als »Verband gläubiger Kaufleute und Fabrikanten« in Berlin gegründet und ist heute einer der größten christlichen Wirtschaftsverbände Deutschlands. CiW ist eine Bewegung von verantwortlichen Christen aus den Bereichen Handwerk, Handel, Dienstleistung, Industrie, Verwaltung und Gesellschaft. Der Verband ist nicht an einzelne Gruppen und/oder Personen gebunden und arbeitet überkonfessionell.

Mehr lesen

Mission Manifest

Im MISSION MANIFEST formulieren die Initiatoren und alle Unterzeichner 10 Thesen, die der Kirche helfen sollen, ihren Kern und ihre Sendung in unserer Zeit zu leben.

 

Mehr lesen

Catholic Worldview Fellowship

Das Catholic Worldview Fellowship wurde initiiert und gegründet von Pater Gabriel Wendt, LC, dem Bruder von Constantin Wendt. Das Fellowship ermöglicht es US-amerikanischen Studenten, im Sommer fünf Wochen in Europa zu verbringen, um im Rahmen des christlichen Glaubens europäische Kultur und Geschichte besser kennenzulernen und zu verstehen.

Mehr lesen

Gebetshaus Augsburg

Im Gebetshaus Augsburg beten Christen ohne Unterlass Tag und Nacht. Wir waren schon mehrfach im Gebetshaus und durften die schöne, tiefe und erhebende Stimmung miterleben. Der Ort steht für einen großartigen Aufbruch im Herzen Europas.

Mehr lesen

Alphakurse

Der Alphakurs ist ein christlicher Glaubenskurs. Der Kurs besteht aus einer Reihe von Treffen, bei denen der christliche Glaube in entspannter Atmosphäre entdeckt werden kann. Constantin und Friederike Salm leiten jedes Jahr einen Alphakurs in Wallhausen.

Mehr lesen