Vorreiter aus Überzeugung

Wir sind stolz auf echte, gelebte Nachhaltigkeit, die den Kern unserer Unternehmensphilosophie bildet. Bereits 2012 haben wir eine umfassende Nachhaltigkeitsanalyse basierend auf strengen Kriterien entwickelt und in unseren Investitionsprozess integriert. Der Salm Sustainability Convertible Fonds wurde aufgelegt.

Im Jahr 2016 nahmen wir wieder die Vorreiterrolle ein. Der Salm Nachhaltige Aktienstrategie erweitert seitdem unseren Nachhaltigkeitsansatz um eine Aktienstrategie. Als erster in Deutschland aufgelegter, globaler Aktienfonds verpflichtet sich der Fonds, die in Paris beschlossenen Klimaziele einzuhalten. 

Unterzeichner der UN-PRI

Seit 2012 sind wir Unterzeichner der UN PRI (Principles for Responsible Investment), der Prinzipien für Verantwortungsvolles Investieren. Die Initiative der Vereinten Nationen hat das Ziel, ökologische und sozial-gesellschaftliche Aspekte sowie die Art der Unternehmensführung in Investitionsprozesse mit einzubinden.

Träger des FNG-Siegel

Das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds hat das Forum Nachhaltige Geldanalgen (FNG) gemeinsam mit Finanzfachleuten und Akteuren der Zivilgesellschaft in einem dreijährigen Austausch erarbeitet. Qualitätsstandards für nachhaltige Anlageprodukte weiterzuentwickeln und beständig zu verbessern, um damit die Qualität nachhaltiger Geldanlagen zu sichern, gehört zu den Kernaufgaben des FNG.

Träger des Österreichischen Umweltzeichen

Ihr Geld kann mehr bewirken! Die strengen Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens zertifizieren im Finanzbereich ethisch orientierte Projekte und Unternehmen, die Gewinne durch nachhaltige Investitionen erzielen. "Grüne Fonds" bzw. "Nachhaltige Finanzprodukte" bedeuten einen Mehrwert für Investoren und für die Umwelt.

Unterzeichner der Europäischen Transparenzrichtlinien

Mit der steigenden Zahl nachhaltiger Fonds nimmt auch die Vielfalt der Anlagestrategien in Hinblick auf die Nachhaltigkeit der Anlageprodukte zu. Der Transparenzkodex und das Transparenzlogo helfen, die Investmentstrategie eines Fonds sowohl für die breite Öffentlichkeit als auch für andere interessierte Gruppen, wie etwa Assetmanager und Ratingagenturen, nachvollziehbar zu machen.

ANW

Die Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft ist ein Zusammenschluss von Waldbesitzern, Forstleuten, Wissenschaftlern und Waldinteressierten. Schon seit 1950 verfolgen sie das Ziel, verantwortungsvoll und nachhaltig mit Wald Geld zu verdienen. Und dies im Einklang mit der ökologischen Wertigkeit und anderen wichtigen gesellschaftlichen Ansprüchen wie sauberes Trinkwasser oder gesundheitsfördernden Erholungsraum.

Photovoltaikanlage

Seit 2007 versorgt eine  Photovoltaikanlage das Schloss in Wallhausen mit nachhaltig gewonnenem Strom

Nachhaltige Wärmegewinnung

Seit 2004 sorgt eine Hackschnitzelheizung für die Wärmegewinnung im Stammsitz der Familie Salm – dem Schloss in Wallhausen. Unterstützt wird die Anlage von vier Sonnenkollektoren zur Aufbereitung von warmen Wasser.

CO2 Bilanz

Unser Ziel: Minimierung der firmen- und familieneigenen CO2 Bilanz.

Unsere Nachhaltigkeitsstandards

Mindeststandards Publikumsfonds

Wir schließen in allen von uns gemanagten Publikumsfonds Titel von Emittenten aus, die folgende Umsatzschwellen überschreiten: 

Atomkraft (0%), Embryonenforschung (0%), Fracking & Ölsande (0%), Waffen (0%), Kohle/Öl/Gas (0%) und Abtreibung (0%), Pornografie (0%)

Nachhaltige Strategien

Unsere Nachhaltigen Anlagepordukte erüllen darüber hinaus umfangreiche und strenge Nachhaltigkeits- und Klimakriterien. Wir schließen kontroverse Geschäftspraktiken- und Felder konsequent aus. Nur die besten 50% (Best in Class-Ansatz) aller nachhaltigen Emittenten schaffen es ins Portfolio. 

Zu Kontroverse Geschäftspraktiken zählen die Missachtung von Arbeits- und Kinderrechten, Missachtung von Menschenrechten, Tierversuche, kontroverses Umweltverhalten, kontroverse Wirtschaftspraktiken

Kontroverse Geschäftsfelder beinhalten Atomkraft (0%), Embryonenforschung (0%), Fracking & Ölsande (0%). Glückspiel (0%), GMOs (0%), Pelze (0%), Pestizide (0%), Pornografie (0%), Tabak (0%), Waffen (0%), Kohle/Öl/Gas (0%) etc.

Unser Wandelanleihenfonds Salm Sustainability Convertible wurde dafür mehrfach mit dem FNG Siegel und dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Auch die Salm Nachhaltige Aktienstrategie trägt das Österreichische Umweltzeichen. Seit 2016 verfolgt der globale Aktienfonds das Ziel die Auswirkungen des Klimawandels zu verringern und investiert konform mit den Vereinbarungen von Paris. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern von right.based on science können wir stolz vermelden: Wir investieren 2 Grad Celsius konform. 

Unser Anlageprozess stellt sicher, dass wir alle Investitionen anhand umfangreicher Ausschlusskriterien unter sozialen und ökologischen Gesichtspunkten prüfen.

Wir integrieren eine große und ständig wachsende Anzahl von Nachhaltigkeitskriterien (Negativ- und Positivscreening, Best-in-Class und Klimascreening) in unseren Anlageprozess, um Risiken zu minimieren und zusätzliches Alpha zu generieren.

Wir glauben an das langfristige Outperformance-Potenzial von Unternehmen, die nachhaltig geführt werden. Aus unserer Sicht wird die Investition in diese Unternehmen langfristig ein besseres Risiko-Rendite-Profil schaffen.

Zu diesem Zweck arbeitet Salm-Salm & Partner mit den unabhängigen Analysehäusern MSCI ESG Research, right. based on science und ISS oekom zusammen.

Alle Nachhaltigkeitskennzahlen veröffentlichen wir transparent auf unseren monatlichen Factsheets.

Klimarisiken beginnen sich zu materialisieren. Wasserknappheit, Dürren und extreme Wetterphänomene sind nur ein Teil der sichtbaren Auswirkungen des Klimawandels. Das Verlagern von Wertschöpfungsketten, anpassung von Resourcenverbrauch, politischer und gesellschaftlicher Druck können heute noch profitable Geschäftsmodelle nachhaltig verändern. Finanzsströme verantwortungsvoll zu lenken erfordert auch das Wissen, welche Unternehmen kompatibel mit dem Pariser 2 Grad Ziel sind.  Vor vier Jahren haben wir als Vorreiter damit begonnen, diesen Aspekt in unseren Selektionsprozess aufzunehmen.

Ausgewählte Veröffentlich­ungen

Über Werte und Nachhaltigkeit zu reden ist leicht, diese Grundsätze in die Tat umzusetzen eine Herausforderung, der sich das Haus Salm-Salm schon seit 32 Generationen stellt. 

Als Familie von Winzern und Waldbesitzern eng mit der Natur verbunden sind verantwortungsvolles Handeln, das Bewahren und Weitergeben von Werten und Ressourcen Kernelemente unserer Firmenphilosophie. 

Anlässlich unseres regelmäßigen Convertible Symposiums laden wir Gäste aus aller Welt ein. Mit hochkarätigen Rednern und interessanten Fachvorträgen möchten wir das Publikum für die Anlageklasse Wandelanleihen begeistern und für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren.

Unser Ziel: gelebte Nachhaltigkeit verbreiten und herausragende, vorbildhafte Konzepte fördern. Aus diesem Ansporn heraus zeichnen wir im Rahmen unseres Convertible Symposiums Persönlichkeiten der Branche für ihre Verdienste um nachhaltige Finanzkonzepte mit dem Salm-Salm & Partner Nachhaltigkeitspreis aus.

Unsere Nachhaltigen Fonds

Sustainability Convertible

mehr lesen

Nachhaltige Aktienstrategie

mehr lesen

Der Partner an Ihrer Seite

Nachhaltige Vermögens­verwaltung

Nachhaltigkeit ist fundamentaler Bestandteil unserer unabhängigen Vermögensverwaltung. Gemeinsam finden wir für Sie passgenaue, transparente Lösungen, um nachhaltigen Vermögenserhalt über Generationen hinweg zu ermöglichen.